Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss

Am Ende des Artikels zeigen wir dir wieder einmal zu einem ausgewählten Bild, wie es entstanden ist.

“Mein Bangkok ist nicht dein Bangkok”, so nennt Florian vom Flocbloc seine Blogparade und genau so ist es. Was dem einen an Bangkok gefällt, empfindet der andere als die totale Katastrophe. Wir sind was Bangkok betrifft immer hin- und hergerissen. Zum einen lieben wir die chaotische Hauptstadt Thailands, zum anderen sind wir aber auch froh, wenn wir sie wieder verlassen können. Aber bei einem sind wir uns einig: One night in Bangkok sollte jeder einmal erlebt haben.

Am Ende des Artikels zeigen wir dir, wer sonst noch so bei der Blogparade mitmacht.

Hier sind unsere Eindrücke zu Bangkok:

 

Bangkok – die Stadt, die niemals schläft. Spätestens nach den Kinofilmen „Hangover“ und „The Beach“ ist Bangkok der Inbegriff für Backpacker, Partynächte, Tempel und kurioses Essen. Die einen lieben Bangkok, die anderen sind einfach nur froh, wenn sie schnell von dort wieder weiterkommen. Bangkok ist laut, faszinierend, schnell, verrückt, chaotisch, bunt, stressig und es vereint 100 verschiedene Gerüche auf 1 Quadratmeter. Bangkok ist legendär. Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss? Wir zeigen dir unsere wichtigsten Gründe.

Jedes Mal, wenn wir kurz vor der Heimreise durch Bangkok laufen, sind wir total genervt vom Gestank, den vielen Tuk-Tuk Fahrern und der Hektik, die in der Luft liegt. Dann wollen wir schnell weg von alledem und sind froh, wenn wir im Flieger sitzen. Aber wenn wir dann wieder zu Hause sind, dann möchten wir ganz schnell wieder zurück in das verrückte Chaos dieser atemberaubenden Stadt. Kennst du dieses Gefühl? Hat dich Bangkok ebenfalls in seinen Bann gezogen?

Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss

 

Hier sind 4 gute Gründe, warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss

Du liebst fremde Kulturen und möchtest viel davon erleben und sehen?

Dann ist Bangkok genau das Richtige für dich. Thailand ist für Backpacker Neulinge das beste Land, um mit dem Individualreisen anzufangen. Dein Thailandtrip beginnt und endet höchst wahrscheinlich in Bangkok, der atemberaubenden Hauptstadt Thailands. Wenn du auf Kultur stehst und dir ein paar tolle Dinge anschauen möchtest, dann plane auf alle Fälle 1 bis 2 Tage Kulturtrip in Bangkok mit ein. Die schönsten Spots für uns in Bangkok sind

  • der Wat Pho mit dem berühmten goldenen Sleeping Buddah,
  • der Wat Arun, einer der schönsten Tempel Bangkoks,
  • der Grand Palace (Königspalast), mit der extrem strengen Kleiderordnung
  • die Gegend um die Khao San Road, die weltberühmte Backpacker Straße mit Bars, Kneipen und Shops.

 

Feierst du gerne bis tief in die Nacht?

Dann ab mit dir nach Bangkok. Feiern kannst du in Bangkok fast überall und mit jedem.

  • Erste Anlaufstelle für viele Backpacker ist die Khao San Road und ihre Parallelstraßen. Hier gibt es extrem viele Bars, Kneipen, Restaurants und Cocktailbars, in denen du auf alle Fälle die Nacht zum Tag machen kannst.
  • Viel Livemusik und Shopping erlebst du in Patpong. Hier gibt es auch jede Menge Nightbars, die mit tollen Angeboten locken, aber diese kannst du ja auch einfach ignorieren und die Party dort genießen.
  • Ebenso beliebt ist die Sukhumvit Soi 11. Hier gibt es tolle Restaurants und Cocktailbars und wer gerne in einer Rooftop Bar weiter feiern möchte, der ist hier genau richtig. In den Fraser Suites, einem Hochhaus, findest du die Above 11 Sky Bar.
  • Wenn du etwas mehr in einer Rooftop Bar ausgeben möchtest, dann kannst du zum State Tower weiter ziehen. Ganz oben ist die mega berühmte Rooftop Bar aus dem Hollywood Film “Hangover”, die Lebua Sky Bar.

 

Bist du experimentierfreudig beim Essen?

Dann gibt es in Bangkok jede Menge Leckereien, die du unbedingt probieren solltest. Egal ob Reissuppe, Seafood, Pad Thai oder ein paar Insekten. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Eigentlich essen wir zu Hause nur sehr wenig Fleisch oder Fisch und haben eher eine Schwäche für die vegetarische Küche. Aber manchmal, da muss man einfach mal etwas Neues ausprobieren.

Hast du übrigens schon unsere neue Kategorie “Food” entdeckt? Hier zeigen wir dir, wie wir schnell und lecker unsere Lieblingsgerichte aus aller Welt nachkochen. Und du kannst das auch! Beginne mit Thai Reissuppe und Thai Eistee.

 

Möchtest du viele verschieden Leute aus aller Welt kennenlernen?

Dann solltest du am besten gleich deinen Rucksack packen und in dein Abenteuer Thailand starten. Was du alles brauchst und mitnehmen solltest, haben wir für dich in unserer Packliste zusammengestellt.

Backpacking Thailand Rucksackreise Thailand Bangkok Thailand Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss

Am 11. Januar diesen Jahres sind wir von Bangkok wieder zurück nach Frankfurt geflogen und bereits am 12. Januar wollten wir wieder zurück nach Thailand fliegen. Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss? Das solltest du schnellst möglich selbst herausfinden. Noch mehr Bangkok und Thailand findest du auch in unserem Youtube Channel.

Stay marvelous,
Katrin and Sandra.

Los geht’s mit der Bildbesprechung

Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss Fotoreisebelog

 

Wo ist das Bild aufgenommen:

Dieses Foto haben wir an einem unserer ersten Abende von der Terrasse unseres Hotel in Bangkok aufgenommen. Wir standen auf dem Dach unseres Hotel uns haben in der Ferne dieses Konzert gesehen. Bei diesem Lichtspiel hat man ja fast keine Wahl als ein Foto zu schiessen.

Kamera und Objektiv:

Hierfür haben wir unsere Reisekamera, die Olympus OM-D EM-10 mit dem 12-42mm Objektiv benutzt. Die Brennweite betrug 40mm.

Kameraeinstellungen:

Iso: 800 | Brennweite: 40mm | Blende f4,5 | Zeit 1/15 sec

Hilfsmittel:

Aus der Hand ist eine Belichtung von 1/15 sec nicht mehr machbar. Deshalb ist es unbedingt nötig für ein solches Motiv ein Stativ zu nutzen. Oder aber im Notfall die Kamera stabil abzulegen. Dass das Bild nicht verwackelt müssen der Motor eines eventuell vorhandenen Bildstabilisators am Objektiv ausgeschaltet werden. Des Stabilisator ist ein Motor der Schwingungen erzeugt. Diese Schwingungen würden sich auf das Stativ übertragen und so das Bild verwackeln. Ausserdem ist es wichtig die Kamera mit dem Selbstauslöser zu bedienen, auch so werden Verwacklungen vermieden.

Warum Bangkok unbedingt auf deine Wunschliste muss?
Welches sind deine Gründe für einen Trip nach Bangkok und Thailand?
Schreib uns deine Gründe in die Kommentare.

 

 

Blogparade von Florian von Flocblog:

 

 

 

Sandra

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich:

- Für das Laden der Kamera-akkus bin ich verantwortlich
- Katrin's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Kinder-Schoko-Bons kann ich immer essen, genauso wie Pizza und Pommes
- Meine Kamera hab ich immer dabei, und wenn mal doch nicht, dann gibt es noch das iPhone
- Ich liebe es Urlaubsfilme zu machen
- Ich habe eine kleine Schwäche für Superhelden und Katrin ist Schuld
- Am liebsten hätte ich es gern immer sonnig, warm und Sand zwischen den Zehen
- Mich zog es einige Male zu unseren Nachbarn nach Frankreich
- Ich liebe meinen blauen Rucksack und es damit ferne Länder zu erkunden
- Mein aktuelles Lieblingsland ist Thailand

Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *