Ab nach draussen oder eine kurze Auszeit am See mit Tchibo

 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Tchibo.

Es muss nicht immer der lang geplante Urlaub sein, viel schöner sind die vielen kleinen Abenteuer, die man auch mal schnell nach Feierabend oder am Wochenende erleben kann.
Tittiesse, Schliersee oder der Baggersee nicht weit von der eigenen Haustür, wie für uns der See in Untergrombach, laden zu solchen Abenteuern ein.
Oft packen wir unseren Rucksack, das Kamerazeug und Pepper und machen uns auf zu einer kleinen Auszeit an einem See. Einfach mal den Kopf frei bekommen, etwas Kraft tanken, die Kreativität wieder auffüllen.

 

Ab nach draußen

Wer noch auf der Suche nach guter und sinnvoller Ausrüstung für sein Abenteuer ist, der ist bei Tchibo gerade super aufgehoben. Dort gibt es diese Woche in der Themenwelt AB NACH DRAUSSEN ein paar tolle Outdoor Artikel, die jedes Abenteuer schöner und auch einfacher machen.

Wenn wir uns auf den Weg machen, gibt es für uns ein paar unverzichtbare Untensilien.

Ein guter Start in den Tag

Kaffee … jeder Tag beginnt für uns mit einer guten Tasse Kaffee oder Espresso.
Wer sich jetzt schnell und unkompliziert einen leckeren Espresso machen möchte, der kann dies nun mit der kleinen und handlichen Cafissimo POCKET tun. Die Cafissomi POCKET passt wirklich in jeden Rucksack oder in jede Schublade im Camper. Die Handhabung ist super easy. Alles was du brauchst ist kochendes Wasser, dieses giesst du in den dafür vorgesehen Behälter. Zuschrauben, Kapsel auf der anderen Seite rein, und mit ein paar Drückern läuft auch schon der leckere Espresso in die kleine Tasse, die auch noch an der Cafissimo POCKET dran ist. Hier bekommst du wirklich ein rundum sorglos Paket geliefert.
Wir haben uns für unterwegs auch schon mal kochendes Wasser in eine Thermosflasche, und später am Tag bei einer Rast einen Espresso gemacht. Die Crema, die aus dieser kleinen Maschine kommt ist genauso cremig wie aus einer grossen Maschine.

 

Ein Rucksack für deinen Kurztrip

Der Rucksack muss Platz für einen Laptop bieten, er soll unbedingt außen Fächer für Wasserflaschen haben, am liebsten zwei – eine für uns und eine für Pepper, unseren Hund. Ich, Katrin, mag es, wenn der Rucksack dann auch noch ein zwei extra Taschen hat, um die kleinen Dinge besser sortieren zu können.
Mit unserem Rucksack von Tchibo haben wir einen Volltreffer gelandet. Er hat einen angenehmen Rücken, eine tolle Aufteilung, ein Laptopfach und er sieht auch noch super aus. Genau unsere Farben! Sandras Lieblingsfarben sind grau und Türkis – das kann man ja auch unschwer an unserem Bus „Kalea“ erkennen.

 

Es gibt kein schlechtes Wetter

Auf das Wetter ist leider nicht immmer Verlass, deshalb haben wir schon früh gelernt, dass man sich dadurch das Abenteuer nicht vermiesen lassen darf. Ganz im Gegenteil, manchmal erhählt man bei ungeplantem Wetter die tollsten Fotomotive. Wichtig ist nur, dass man sich darauf verlassen kann, dass die Ausrüstung geschützt ist. Deshalb packen wir unsere Elektrogeräte immer in wasserdichte Packsäcke. Das ist wohl die beste Erfindung, wenn es darum geht sein Handy oder die Kamera vor Wasser zu schützen. Egal ob gegen Regen oder bei einem Ausflug auf dem See im Boot oder Kanu. Die wasserdichten Packsäcke von Tchibo sind dafür perfekt. Im Doppelpack mit zwei Größen, bietet der eine genug Platz für eine Kamera samt Objektiv und der andere genug Stauraum für Handy, Speicherkarten und Akkus.

Sollte dich dann doch mal der Regen überraschen, dann helfen die schnelltrocknenden und saugfähigen Mikrofaser-Handtücher. Mit einem wirklich kleinen Packmaß für Rucksack oder Camper, sind Mikrofaser-Handtücher für uns der perfekte Reisebegleiter und wir haben sie eigentlich immer mit dabei. Wir haben ja in den letzten Jahren viele Backpacking Trips durch Thailand gemacht und da zählt jedes einzelne Gramm im Rucksack.

 

Den Abend genießen

Wenn der morgen nach einem leckeren Espresso aus der Cafissimo POCKET in einen spannenden Tag am See übergeht, dann sollte der Abend mit etwas leckerem zu Essen und Entspannung im Camper ausklingen. Wir sind übrigens beide riesengroße Grillfans und probieren auch gerne mal neue Rezepte aus. Also wenn du für uns ein tolles Grillrezept hast, dann schreib es und gerne in die Kommentare.

Abends liegen wir am liebsten auf auf unserm Bett und lesen noch etwas, oder hören Musik. Unsere LED-Lampen von Tchibo sorgen für das richtige Licht. Mit zwei verschiedenen Helligkeisstufen oder stufenlos Dimmbar ist für jeden Anlass etwas dabei. So können wir einfach nur bei wenig Licht chillen, und Musik oder Hörbuch hören oder bei voller Beleuchtung noch etwas in einem Reiseheft schmökern oder das Reisetagebuch mit Erinnerungen füllen.

 

Ab nach draußen wird es in den nächsten Monaten noch öfter für uns heißen. Wir werden mit Kalea noch viele Abenteuer erleben und darauf freuen wir uns schon riesig. Für uns geht es dieses Jahr auf alle Fälle noch nach Bayern, nach Österreich, Slowenien und wahrscheinlich auch noch nach Kroatien. Und wenn alles so klappt, wie wir uns das vorstellen werden wir noch an die Ostseeküste in Richtung Kiel oder Rostock fahren. Vielleicht sehen wir uns ja irgendwo auf der Reise.

Stay marvelous,
Katrin and Sandra.

 

 

 

 

Ab nach draußen - Eine kleine Kooperation mit Tchibo und vielen Tipps für einen Kurztrip an den See. Stay marvelous, Katrin and Sandra.

 

Ab nach draußen!
Wohin geht dein nächster Kurztrip?

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Katrin

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich.

- Sandra's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Ich wollte als Kind Pilot oder Lehrer werden
- Bei Regen gehe ich mit dem Hund
- Ich haben ne kleine Schwäche für Superhelden
- Ich habe ein Jahr in den USA verbracht
- Ich liebe es unsere Rucksäcke zu packen und es damit ferne Länder zu erkunden
- Die Kamera darf nie fehlen.
- Ich bin der schlechteste Beifahrer den man sich vorstellen kann. Aber auch der beste Fahrer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.