Fotoreise Hamburg

Am Ende des Artikels zeigen wir dir wieder einmal zu einem ausgewählten Bild, wie es entstanden ist.

Hamburg

 

Wir haben uns schon so lange darauf gefreut und so schnell, wie sie gekommen ist, so schnell war sie auch wieder vorbei – unsere Fotoreise Hamburg.

Unsere Leidenschaft ist die Fotografie, eine unserer Lieblingsstädte ist Hamburg und so kamen wir im letzten Herbst auf die Idee eine Fotoreise Hamburg inklusive verschiedener Workshops anzubieten. Wir sind überglücklich, dass wir mit ein paar so wundervollen Teilnehmern in Hamburg sein durften und ein paar unvergessliche Tage dort verbracht haben.

katrinandsandra_0492 katrinandsandra_0494 katrinandsandra_0495

Die Ergebnisse unserer Workshopteilnehmer könnt ihr inzwischen auf den verschiedenen Blogs bestaunen und natürlich dürft ihr auch dort das kommentieren nicht vergessen. Vielen Dank an Bella von HannaPurzel, Meli von sitztwackeltundhatluft und unserem Assistenten Raphael für eure tollen Fotos. Ihr seid einfach der Hammer!

Einen riesiges Dankeschön möchten wir auch an die Superbude St. Pauli schicken. Es war einfach toll bei euch und von eurem leckeren Frühstück waren wir alle super begeistert. Wir werden wieder kommen!

katrinandsandra_0497 katrinandsandra_0498

Es waren wunderschöne Tage für uns bei unserer Fotoreise Hamburg und wir sind tatsächlich schon am Ideen sammeln für ein nächstes Mal. Wohin es genau gehen wird, darüber werden wir beiden wohl noch „abstimmen“ müssen, wobei es ja schon eine kleine Tendenz gibt, aber man weiß ja nie, was uns beiden noch so einfällt.
Ständiger Begleiter bei unserer Fotoreise Hamburg waren unsere Compagnon – Taschen, die auf jeden Fall beim nächsten Trip auch wieder dabei sein werden.

katrinandsandra_0500 katrinandsandra_0501 katrinandsandra_0502

Wir freuen uns riesig, dass ihr alle dabei ward, dass wir so geniales Wetter hatten, so wunderschöne Fotos entstanden sind, wir jede Menge Spaß miteinander hatten und wir bereits in der Superbude von den nächsten Abenteuern mit euch geträumt haben!

Fotoreise Hamburg katrinandsandra_0506

Wir wünschen euch jetzt noch ganz viel Spaß mit unserem kleinen Hamburg Video und unseren Fotos.

Stay marvelous,
Katrin and Sandra.

katrinandsandra_0508 katrinandsandra_0509 katrinandsandra_0510 katrinandsandra_0511 katrinandsandra_0513 katrinandsandra_0514

 

Los geht’s mit der Bildbesprechung

katrinandsandra_0505

Wo ist das Bild aufgenommen:

Aufgenommen wurde dieses Foto in Hamburg an der Sternbrücke. Es war sehr kalt und viele der Workshopteilnehmer lagen schon eingemummelt im Bett. Nur ein kleiner Kälte-trotzdender-Trupp hat sie für dieses Foto Nachts um 1:00Uhr auf den Weg gemacht. Dem ein oder anderen kommt dieses Bild evtl. bekannt vor. Genau, man kann es auf dem Plattencover von Jan Delay „Wir Kinder von Bahnhof Soul“ finden.

Kamera und Objektiv: 

Für dieses Bild haben wir unsere 5D Mark II mit der 20mm Festbrennweite Objektiv benutzt.

Kameraeinstellungen:

Iso: 100 | Brennweite: 20mm | Blende f22 | Zeit 30 sec

Hilfsmittel:

Aus der Hand ist eine Belichtung von 30 sec nicht mehr machbar. Deshalb ist es unbedingt nötig für ein solches Motiv ein Stativ zu nutzen. Oder aber im Notfall die Kamera stabil abzulegen. Dass das Bild nicht verwackelt müssen der Motor eines eventuell vorhandenen Bildstabilisators am Objektiv ausgeschaltet werden. Des Stabilisator ist ein Motor der Schwingungen erzeugt. Diese Schwingungen würden sich auf das Stativ übertragen und so das Bild verwackeln. Ausserdem ist es wichtig die Kamera mit dem Selbstauslöser zu bedienen, auch so werden Verwacklungen vermieden.

Die Sterne im Bild ergeben sich meist bei Blende an 8.

 
 

 

Hat dir das Video gefallen?
Warst du auch schon einmal ein Hamburg? Was liebst du an Hamburg? Was sind deine Geheimtips? Wir freuen uns auf deine Kommentare

Katrin

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich.

- Sandra's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Ich wollte als Kind Pilot oder Lehrer werden
- Bei Regen gehe ich mit dem Hund
- Ich haben ne kleine Schwäche für Superhelden
- Ich habe ein Jahr in den USA verbracht
- Ich liebe es unsere Rucksäcke zu packen und es damit ferne Länder zu erkunden
- Die Kamera darf nie fehlen.
- Ich bin der schlechteste Beifahrer den man sich vorstellen kann. Aber auch der beste Fahrer 🙂

Letzte Artikel von Katrin (Alle anzeigen)

Kommentare

  1. Weniger ein Kommentar als eine Frau zu;
    „Dass das Bild nicht verwackelt müssen der Motor eines eventuell vorhandenen Bildstabilisators am Objektiv ausgeschaltet werden“
    So oder so ähnlich kann man das ja immer wieder lesen. Meine Erfahrung entsprich das aber nicht wirklich… Bin daher mal neugierig: Schaltet ihr den Stabi aus „weil man das halt so macht“ oder habt ihr das mal getestet?

    1. Hallo Tom,
      klar haben wir das auch schon getestet. Wir würden niemals hier etwas schreiben, weil wir es mal irgendwo gehört haben. Es ist immer besser, wenn man von seinen eigenen Erfahrungen berichten kann. Oder?
      Stay marvelous,
      Katrin and Sandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.