One Pot Kürbis Curry mit Reis und Brokkoli

One Pot Gerichte werden oft mit Pasta gekocht, aber sie können genauso gut mit Reis gekocht werden. Der Reis braucht etwas länger und man muss eventuell etwas Wasser nachkippen, aber Abwechslung muss sein. Und bei diesem Gericht, kann man dann gleich noch die andere Hälfte vom Kürbis bei der One Pot Pasta mit Hokaido verkochen.

Info: Hokaido muss nicht geschält werden. Diesen Kürbis einfach waschen, mit einem Löffel entkernen und schon kann er weiterverarbeitet werden.

One Pot Kürbis Curry mit Reis und Brokkoli

1 Tasse Reis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Sauerrahm
2-3 TL Currypulver
opt. etwas Chilipulver
Salz und Pfeffer
500ml Gemüsebrühe
1/2 Hokaido
3 EL Olivenöl
1 Brokkoli – nur die Rosen
1 – 1/2 Zitrone (je nach Geschmack)

 

 

Tipp: wer nur eine halbe Zitrone nutzt, kann sich mit der anderen Hälfte gleich noch einen leckeren Hot-Honey-Lemon-Ingwer-Tee machen. Dazu die Zitrone ausdrücken, etwas Ingwer schälen, klein schneiden und alles in ein Glas / eine Tasse geben, Honig dazu und mit heissem Wasser aufgiessen. Ziehen lassen, umrühren und fertig ist der leckerste Tee.

 

 

Zubereitung des One Pot Reis Curry mit Kürbis und Brokoli

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Saft einer halben (oder wer es gerne etwas sauerer mag auch einer ganzen) Zitrone auspressen. Den halben Hokaido in ca. 1cm grosse Stücke würfeln. Den Brokoli waschen und die Rosen in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Für ca. 15-20 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren. Wenn der Reis noch zu hart, die Flüssigkeit aber schon verkocht ist, einfach etwas Wasser nachgiessen und weiter kochen lassen, bis der Reis durch ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

 

Noch mehr Rezepte findest du in unserer neuen Kategorie Marvelous Van Kitchen!

 

 

 

 

 

one pot kürbis curry mit reis und brokkoli marvelous vankitchen

Katrin

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich.

- Sandra's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Ich wollte als Kind Pilot oder Lehrer werden
- Bei Regen gehe ich mit dem Hund
- Ich haben ne kleine Schwäche für Superhelden
- Ich habe ein Jahr in den USA verbracht
- Ich liebe es unsere Rucksäcke zu packen und es damit ferne Länder zu erkunden
- Die Kamera darf nie fehlen.
- Ich bin der schlechteste Beifahrer den man sich vorstellen kann. Aber auch der beste Fahrer 🙂

Letzte Artikel von Katrin (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.