Wie du in 20 Minuten die leckerste Thai Reissuppe kochst

Wenn du gerade eine Thailandreise planst, dann gehört Thai Reissuppe auf alle Fälle auf deinen zukünftigen thailändischen Speiseplan. Alle, die schon einmal in Thailand waren, werden uns da sicherlich Recht geben: Thai Reissuppe ist schon etwas extrem Leckeres. Egal ob mit Fleisch oder vegetarisch, Thai Reissuppe kann man einfach immer essen, auch schon zum Frühstück.

Wir zeigen dir in unserem Video, wie man sich schnell und lecker zu Hause eine Thai Reissuppe kochen kann. Noch mehr Videos findest du auf unserem Youtube Kanal.

Thai Reissuppe

Zutaten:

– Jasminreis
– Klebereis
– 1/2 runder Knoblauch (danach riecht man nicht so extrem)
– 1 Chili
– Gemüsebrühe
– Hünchenbrustfilet
– frischer Koriander
– Korianderwurzel
– Tomaten
– Karotten
– Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Wenn wir Reisgerichte kochen, dann machen wir am nächsten Tag mit dem übrigen Reis meist eine Reissuppe und diese schmeckt auch schon zum Frühstück super lecker.

Zu allererst bringst du Wasser in einem mittleren Topf zum kochen (ca. halb voll). Darin löst du dann die Gemüsebrühe auf. Um die Reissuppe schön dick und sämig zu bekommen nehmen wir immer noch ein bisschen Klebereis dazu. Diesen kochen wir in der Gemüsebrühe weich. Den Klebereis bekommst du in jedem Thailaden.

In der Zwischenzeit schneidest du das Fleisch in kleine Stückchen und gibst es in den Topf dazu. Danach schnibbelst du die Karotten und die Tomaten in mundgerichte Stücke. Vom Koriander entfernst du die Wurzeln und gibst diese direkt zur Suppe dazu.

Den Koriander mit Stielen, den Knoblauch und die Chilischote in kleine Stücke hacken und ebenfalls dazugeben. Bevor du das Gemüse nach und nach zugibst schmeckst du die Suppe mit Soja- und Fischsoße ganz nach deinem Geschmack ab.

Ganz zum Schluss noch die Frühlingszwiebel in kleine Röllchen schneiden und kurz vor dem Servieren dazugeben.

Guten Appetit! Lass es dir schmecken!

Thai Reissuppe Zutaten Reissuppe Reissuppe Zutaten Reissuppe Kochen mit Littlebluebag Thai Klebereis

Weitere Rezepte findest du in unserer Blog Kategorie „Food“. Wie wäre es denn mal mit einem Thai Eistee? Das Video dazu kannst du dir auch in unserem Youtube Kanal anschauen.

Stay marvelous,
Katrin and Sandra.

Hast du selbst schon einmal Thai Reissuppe gekocht?
Was ist dein thailändisches Lieblingsessen?
Was sollen wir für dich kochen?
Wir freuen uns über deine Ideen und Kommentare!

Sandra

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich:

- Für das Laden der Kamera-akkus bin ich verantwortlich
- Katrin's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Kinder-Schoko-Bons kann ich immer essen, genauso wie Pizza und Pommes
- Meine Kamera hab ich immer dabei, und wenn mal doch nicht, dann gibt es noch das iPhone
- Ich liebe es Urlaubsfilme zu machen
- Ich habe eine kleine Schwäche für Superhelden und Katrin ist Schuld
- Am liebsten hätte ich es gern immer sonnig, warm und Sand zwischen den Zehen
- Mich zog es einige Male zu unseren Nachbarn nach Frankreich
- Ich liebe meinen blauen Rucksack und es damit ferne Länder zu erkunden
- Mein aktuelles Lieblingsland ist Thailand

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.