Tomatensosse selbst einkochen

Tomatensosse selbst einkochen? Das ist einfach kinderleicht. Hast du dieses Jahr auch Tomaten angebaut? Im Garten oder auf dem Balkon? Und plötzlich sind sie alle auf einmal reif. Jeden Tag Tomatensalat ist auch doof. Aber, wieso kochst du sie nicht zu einer leckeren Sauce ein? So hast du auch im Winter was davon.

Ausserdem eignet sich die Tomatensauce auch prima, um sie mit in den Camper zu nehmen. Du kannst die Grösse der Gläser selbst bestimmen und hast auf deinen Trips immer die richtige Menge dabei.

Tomatensauce einkochen geht auch super einfach. Und ein weiterer Vorteil, die Tomaten sind aus deinem Garten (oder dem von Oma) und du kannst die Würzmischung oder die Schärfe selber bestimmen.

 

 

Hier also mein Rezept für lecker selbstgemachte Tomatensauce:

  • 2 kg Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 3 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Chilie (wenn du etwas Schärfe in deiner Sauce möchtest)
  • 2-4 Karotten (wir mögen den Geschmack ist aber kein muss, die Sauce wird orange)
  • etwas Sellerie
  • wenn du noch Paprika im Kühlschrank hast, der weg muss, dann rein in die Sauce damit
  • etwas Lauch (muss aber nicht – ist aber beim Suppengrün eh dabei)
  • 3-4 Salbeiblätter
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • ein paar Stängelchen Thymian

Zubereitung:

Zwiebeln, Sellerie, Lauch, Knoblauch und Chilie klein schneiden und im Olivenöl glasig braten.
Mit 1/4L Wasser oder Weisswein ablöschen und weiter köcheln lassen.

Die Tomaten leicht einschneiden und in heissem Wasser kochen bis sich die Schale etwas löst. Aus dem Wasser nehmen und in Eiswasser abschrecken. Jetzt lässt sich die Haut ganz einfach lösen.

Die Tomaten vierteln und in den Topf zu den anderen Zutaten geben. Salz, Zucker (und je nach Geschmack noch Oregano und / oder Basilikum) dazu geben und alles weiter köcheln lassen.
Nach ca. 10-15 Minuten alles pürieren und weiter auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Sauce die Konsistenz hat, die du wünschst.

Jetzt alles in Gläser (sauber und steril) füllen, diese stülpen und fertig!

 

Tomatensosse selbst einkochen

 

 

Tomatensosse selbst einkochen – Hast du das schon einmal gemacht?

Hast du noch Tipps für uns?

 

 

Tomatensosse fürs campen selbst einkochen. Einfach und lecker!

Katrin

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich.

- Sandra's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Ich wollte als Kind Pilot oder Lehrer werden
- Bei Regen gehe ich mit dem Hund
- Ich haben ne kleine Schwäche für Superhelden
- Ich habe ein Jahr in den USA verbracht
- Ich liebe es unsere Rucksäcke zu packen und es damit ferne Länder zu erkunden
- Die Kamera darf nie fehlen.
- Ich bin der schlechteste Beifahrer den man sich vorstellen kann. Aber auch der beste Fahrer 🙂

Letzte Artikel von Katrin (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.