VW Crafter DIY Camper – Das erwartet uns 2018

 

Viele Blogger beginnen das neue Jahr mit einem Artikel über ihre Reiseziele und Abenteuer, die sie für 2018 schon geplant und gebucht haben.

Wir haben für 2018 noch nichts geplant, keinen Flug gebucht und kein einziges Hotel reserviert. Was sind wir nur für schlechte Reiseblogger, die so unvorbereitet ins neue Jahr starten?

Eigentlich wollten wir wieder auf eine lange Reise gehen, wir haben Heimweh nach Thailand und die amerikanische Westküste wartet schon lange auf uns. Aber nein, wir haben nichts von alledem geplant. Noch nicht. Denn…

…wir haben es getan.

Wir haben unendlich viele Foren, Pinterest Boards und Instagram Fotos durchwühlt, uns in unzähligen Blogartikeln informiert, Ebooks gelesen und schlaflose Nächte verbracht und es schließlich und endlich getan.

 

VW Crafter Camper Ausbau LittleBlueBag

Wir haben einen Bus gekauft

Für den ein oder anderen (und wir haben da auch bestimmte Personen im Kopf) klingt das jetzt total verrückt und

 

  • …vielleicht reiht ihr euch da jetzt auch ein…
  • …vielleicht ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt…
  • …vielleicht können wir nicht alles alleine machen…
  • …vielleicht …

aber wann ist der schon?!

Wenn wir „in Rente“ sind, später, alt, schwach, krank? Krank waren wir schon, alt werden wir von alleine – NEIN! JETZT ist der richtige Zeitpunkt. Wir wollen nicht mehr warten, man wartet im allgemeinen eh viel zu viel.

Vielleicht ist morgen ja auch schon alles anderes, aber „gestern“ haben wir uns einen Traum verwirklicht und „heute“ sind wir glücklich. Bald geht es los mit unserem VW Crafter DIY Camper.

 

VW Crafeter DIY Umbau VW Crafter Vanlife Ausbau VW Crafter WohnmobilVW Crafter VanconversionVW Crafter Vanlife Community

Unser VW Crafter Kalea Makani

Wir haben also einen Bus, einen VW Crafter, er hat 990 Kilometer als wir den Kaufvertrag unterschreiben und 999km als wir das erste mal in ihm sitzten.

Das Nummernschild ist reseviert KA-M… Wir haben uns einen Namen überlegt, der passt zum Nummernschild. Kalea Makani – ein Name mit dem Ursprung auf Hawaii. Sie bedeuten Kalea (Glück) und Makani (Wind). Wind wie frei sein, frei in den Bus zu hüpfen und neue Orte zu erkunden, wann immer wir wollen.

Mit Pepper an unserer Seite. Und Glück – Naja, da muss man ja wohl nicht viel dazu sagen, Glück – glücklich…

Ja wir sind sehr glücklich! Wir können es kaum erwarten, bis wir mit dem VW Crafter DIY Camper Ausbau loslegen können.

 

Unseren VW Crafter DIY Camper Ausbau könnt ihr natürlich auf unserem YouTube Kanal mitverfolgen. Schau doch einfach mal vorbei und abonniere unseren Kanal, dann verpasst du auf keinen Fall unser erstes Video vom Ausbau.

 

Stay marvelous,
Katrin and Sandra

 

Kennst du dich aus mit einem VW Crafter DIY Camper Ausbau?

Hast du noch Tipps für uns?

Dann rein damit in die Kommentare!

 

VW Crafter DIY Camper Ausbau. Auf unserem YouTube Kanal gibt es immer die neuesten Videos und auf dem Blog zeigen wir dir alle aktuellen Umbauschritte mit Einkaufsliste. Stay marvelous, Katrin and Sandra.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Sandra Müller

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich:

- Für das Laden der Kamera-akkus bin ich verantwortlich
- Katrin's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Kinder-Schoko-Bons kann ich immer essen, genauso wie Pizza und Pommes
- Meine Kamera hab ich immer dabei, und wenn mal doch nicht, dann gibt es noch das iPhone
- Ich liebe es Urlaubsfilme zu machen
- Ich habe eine kleine Schwäche für Superhelden und Katrin ist Schuld
- Am liebsten hätte ich es gern immer sonnig, warm und Sand zwischen den Zehen
- Mich zog es einige Male zu unseren Nachbarn nach Frankreich
- Ich liebe meinen blauen Rucksack und es damit ferne Länder zu erkunden
- Mein aktuelles Lieblingsland ist Thailand

Kommentare

  1. Wir freuen uns tierisch, dass ihr es gewagt habt!!!
    Was für ein tolles Projekt einen Crafter selbst zu gestalten und dann damit die Welt zu erkunden!
    Wenn der Innenausbau fertig ist, schreit doch das Äußere nach einem großen LBB Autoaufkleber auf der Motorhaube, oder?! 😉

  2. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung davon. Ich wünsche euch ganz viel, Spaß beim Ausbau und auf euren Reisen.
    Wollt ihr da drinnen dann schlafen? Da ist doch dann aber gar kein Fenster?

    Gruß Marion

    1. Hey Marion,

      klar werden wir darin schlafen. Wir bauen ein festes Bett ein und Fenster kommen auch noch rein. 🙂
      Liebe Grüße,
      stay marvelous, Katrin and Sandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.