Was kosten 9 Wochen Asien

Nach unserer Reisen wurden wir oft gefragt: Hey Katrin und Sandra, was kosten 9 Wochen Asien? Das ist eine gute Frage und Katrin hat kontinuierlich 9 Wochen lang unsere Ausgaben dokumentiert und berechnet.

Heute wollen wir euch also einen Einblick unserer Kosten der 62 Tage oder 2 Monate in Asien zeigen.

Bitte denkt daran, dass die Aufstellung immer für 2 Person gilt. Wer also an den Kosten für eine Person interessiert ist, der muss bei den Kosten wir Essen und Trinken, Telefon, Wäsche die Hälfte veranschlagen.

Wir haben es uns zur Angewohnheit gemacht ein Tagesbudget zu setzen. Wie wir finden sehr sinnvoll, denn so kann es nicht passieren, dass man schon in der ersten Wochen sein ganzes Geld ausgibt oder den Überblick über seine Finanzen verliert. In das Tagesbudget haben wir Mietkosten für den Roller und das Tanken, Wäschewaschen, die Telefonkarte, Essen und Trinken, die Übernachtungskosten und die Transportkosten eingerechnet.

 

Tagesbudget

Unser Tagesbudget lag für diese Reise bei 50€ für 2 Personen.

Dinge wie Inlandsflüge, lange Bus- oder Fährfahrten, Massagen, Mitbringsel, mal ein T-Shirt oder eine Tasche sind in diesem Budget nicht enthalten

Also dann, hier nun die Kosten für 62 Tage Asien. 57 Tage davon haben wir in Thailand und 5 Tage in Vietnam verbracht.

Roller

Wir mieten uns immer einen Roller wenn wir in Thailand sind, für uns die einfachste und flexibelste Art der Fortbewegung. Die Kosten für den Roller haben sich auf 364,28€ belaufen, dazu kam noch das Tanken in Höhe von 14,28€.

 

 

In Vietnam wollte Katrin zwar unbedingt auch Roller fahren, aber als wir den Verkehr gesehen haben, dort fahren die Roller sogar auf den Fußwegen, weil die Straßen völlig überfüllt sind, hat die Vernunft gesiegt und wir sind Fahrrad gefahren. Die Kosten für die Fahrräder betrugen 5,04€.

 

Wäsche

Unsere schmutzige Kleidung haben wir in einer Tüte gesammelt und alle 4-5 Tage waschen lassen. Ich sag euch, das ist Luxus pur 🙂 Die Kosten für das Waschen der Kleider beliefen sich auf 28,56€.

 

Handy

In Thailand und auch in Vietnam haben wir uns eine Telefonkarte (PrePaid) gleich am Flughafen gekauft. Die sind recht günstig und man kann für wenig Geld ein Internetvolumen kaufen, dass man sich in Deutschland nicht leisten könnte. Für die PrePaidkarten (inkl. auffüllen des Guthabens) haben wir in den 62 Tagen 97,43€ ausgegeben.

Was kosten 9 Wochen Asien

Verpflegung

Wir wohnen immer in Bungalows soweit das möglich ist, und wenn wir doch mal ein Hotel buchen, dann buchen wir auch dort immer nur die Übernachtung. Essen und trinken kaufen wir auf der Straße, gehen mal in ein Restaurant oder kaufen uns etwas in einem Supermarkt. Die Kosten für unsere Verpflegung lag bei 1.304,51€.

 

Übernachtung

Außer die letzten beiden Nächte in Bangkok (da haben wir uns ein schickes Hotel mit Pool gegönnt) haben wir immer sehr günstig gewohnt. Da wir eh den ganzen Tag unterwegs sind, reicht uns eine saubere Unterkunft ohne viel Schnick-Schnack völlig aus. Unsere Übernachtungskosten während unserer Reise lagen bei 960,96€.

 


Transport

In die Transportkosten ist folgendes eingerechnet. In Bangkok und in Vietnam (ein paar Tage hatten auch wir ein Fahrrad) haben wir keinen Roller gemietet, dort haben wir Uber, Taxi, TukTuk oder die Bahn als Fortbewegungsmittel genutzt. Außerdem sind die Fahrten vom Flughafen zur Unterkunft, oder umgekehrt, genauso wie zum Pier in den Transportkosten enthalten. In Summe liegen wir hier bei 193,51€.

 

Unsere Kompletten Ausgaben für 2 Monate in Asien der oben aufgeführten Kosten lagen bei 2.968,57€.

Bei einem Tagesbudget von 50,00€ für 62 Tage haben wir tatsächlich 47,88€ ausgegeben.

 


Ich, Katrin war auch zweimal beim Frisör. Hat mich zusammen 6,00€ gekostet!

 

Flug – Bus – Fähre – Zug

Nun fragt ihr euch sicher was uns denn unsere Inlandsflüge und Bus- und Fährfahrten denn so gekostet haben. Auch das lege ich gerne hier offen. Also, bitte daran denken, die Preise sind immer für 2 Personen.

F = Flug     B = Bus     SB = SpeedBoat     N = Nachtzug      P = Pickup

F      Frankfurt – Dubai – Bangkok
Bangkok – Dubai – Frankfurt 1.100€

 

F      Bangkok – Chumphon 95€
B     Chumphon – zum Pier 5,30€
SB   Pier Chumphon – KoTao 32€

 

P     KoTao – Pier
SB   Pier – Chumphon
B     Pier – Bahnhof
N    Bahnhof Chumphon – Bangkok 70€

F     Bangkok – Chiang Mai 100€
F     Chiang Mai – Bangkok 100€

 

F     Bangkok – Ho Chi Minh 100€
F     Ho Chi Minh – Da Nang 108€
F     Da Nang – Ha Noi 76€
F     Ha Noi – Bangkok 120€

 

F     Bangkok – Chiang Mai 80€
F     Chaing Mai – Bangkok 80€

 

B    Bangkok – Chumphon
SB  Chumphon – KoTao 60€

 

SB  KoTao – Chumphon 30€
F    Chumphon – Bangkok 100€

 

In Summe sind wir also für 11 Flüge (Hin- und Rückflug, Flüge nach Vietnam und zurück, Inlandsflüge Thailand und Vietnam) bei 2.059€.
Für 3 Busfahrten, 4 Fahrten mit dem Speedboat und eine Fahrt mit dem Nachtzug kamen Kosten von 197,30€ auf uns zu. In Summe als 2.256,30€

 

Was kosten 9 Wochen Asien?

Die 62 Tage Asien haben uns also 5.224,87€ gekostet.

(ohne Mitbringsel, Massagen – 75€, Tattoos , Hundefutter, Medizin – 125€ und Kleider)

 

Wenn du dich jetzt fragst warum wir so Sachen wie Mitbringsel, Massage, Tattoo, Hundefutter, Kleider nicht in unsere Aufstellung mit einbezogen haben. Nun, nicht jeder lässt sich ein Tattoo stechen, oder füttert jeden Tag Hunde (und schon gar nicht so viele wie wir), geht zu Massage oder kauft Kleidung.

Wir trinken so gut wie keinen Alkohol und rauchen nicht, das heißt, wer sich öfter mal nen Cocktail gönnt oder raucht, sollte dies in sein Tagesbudget mit einrechnen. Wir haben uns hier auf Kosten beschränkt, die wahrscheinlich jeder während seines Urlaubs hat.

 

 

Die Frage – Was kosten 9 Wochen Asien – haben wir mit diesem Artikel wohl beantwortet. Sehr ausführlich und genau. Aber natürlich ist so eine Aufstellung immer sehr individuell und jeder Reisende setzt sich andere Prioritäten. Der eine gönnt sich mehr Massagen, ein teures Luxushotel oder jeden Abend Cocktails am Strand.

Mit unserer Auflistung wollten wir dir zeigen, dass man es in Asien schaffen kann zu zweit mit einem Tagesbudget von 50 € gemütlich zu leben.

 

Wenn du dich jetzt noch fragst, wie du am besten auf deinen eigenen Urlaub sparst, dann haben wir für dich eine ganz tolle Methode entdeckt. Die 52 – Wochen Money Challenge, so sparst du ganz einfach Woche für Woche das Geld für deine nächste Reise.

 

Solltest du dich ebenfalls für eine Auszeit in Asien entscheiden, dann hol dir doch gleich noch unsere kostenlosen Packlisten für Asien. Wir haben unsere Erfahrungen und Empfehlungen für dich zum Download bereitgestellt.

 

Wenn du noch Fragen hast, dann schreib uns doch eine Email.
Stay marvelous,
Katrin and Sandra.

Was kosten 9 Wochen Asien?

Was sind deine Erfahrungen?
Hinterlasse uns doch einen Kommentar.

 

 

Katrin

Wollt Ihr noch mehr wissen? Hier noch x-mal unnützes Wissen über mich.

- Sandra's und mein Hund heisst PEPPERoncinio und die Katzen red hot CHILI und Jackson5
- Ich trinke gern Fritz Cola und alkoholfreies Radler
- Ich wollte als Kind Pilot oder Lehrer werden
- Bei Regen gehe ich mit dem Hund
- Ich haben ne kleine Schwäche für Superhelden
- Ich habe ein Jahr in den USA verbracht
- Ich liebe es unsere Rucksäcke zu packen und es damit ferne Länder zu erkunden
- Die Kamera darf nie fehlen.
- Ich bin der schlechteste Beifahrer den man sich vorstellen kann. Aber auch der beste Fahrer 🙂

Letzte Artikel von Katrin (Alle anzeigen)

Kommentare

  1. Super, danke für die wirklich ausführliche Auflistung!
    Das gibt Ideen, wie man einen längeren Asien-Aufenthalt gestalten und vorallem wieviel man einrechnen sollte.
    Vorallem der Tipp mit dem Tagesbudget finde ich klasse!

  2. Hallo ihr zwei.
    Eure Aufstellung ist einfach genial, perfekt und echt sehr sehr hilfreich.
    Wahnsinn, wie ihr das durch und durch geplant und umgesetzt habt, beneidenswert!!
    Das ist eine große Hilfestellung wenn man sowas mal vor hat. Hut ab!!
    Bin mir auch sicher,dass ein LuxusUrlaub weitaus mehr gekostet hätte und man nie im Leben diese Eindrücke, Erlebnisse, Land und Leute erfahren hätte. Also da wäre ich voll und ganz bei euch. Wenn ich in solch einem Land Urlaub machen würde, möchte ich auch wirklich Land, kultur und Leute kennenlernen. Was für ein Erlebnis!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.